Home | Kontakt | Newsletter | Impressum | Suche:  

Hier werden evidenzbasierende Aussagen getroffen und veröffentlicht

S3 Leitline zur Versorgung mit vollkeramischen Kronen und Brücken

Was hat sich langfristig bewährt, was noch nicht?

Vollkeramische Restaurationen sind heute ein integraler Bestandteil im restaurativen Behandlungskonzept. Die S3 Leitline zur Versorgung mit vollkeramischen Kronen und Brücken belegt die klinische Bewährung nach mindestens 5jähriger Tragedauer.
Der Bericht versucht, den Einfluss von Parafunktionen und Bruxismus auf die Lebensdauer der Restaurationen darzustellen, obwohl in vielen Studien Patienten mit funktionellen Störungen und deren Befunde selten ausgewiesen werden. Vollkeramik bei Bruxismus auszuschließen, ist nicht mehr hinnehmbar; ein großer Prozentsatz der Bevölkerung „verarbeitet Spannungen und Stress über die Zähne“.
Der Artikel stellt sich dieser Herausforderung mit Lösungen.
Hier geht’s zum Bericht...

Aktuelle Studien zu Vollkeramikverarbeitungen

Navigation führt zum klinischen Erfolg
Niedergelassene Zahnärzte vergleichen Behandlungsdaten – hier zum Bericht.

Keramikschichtstärken neu definiert - von Prof. Karl-Heinz Kunzelmann, München